Anlagenbau

Für Kommunen, Sport- und Freizeitanlagen fertigen wir seit vielen Jahren Sanitäranlagen in Leichtbau- oder Massivbauweise, Pumpenhäuser, Ballförderanlagen und Abschlaghallen in Holz- und Stahlbauweise an.

Die Anlagen werden hierbei frei nach Ihren Wünschen bei uns im Werk modular vorgefertigt und am gewünschten Ort aufgestellt. Hierdurch werden die Arbeiten vor Ort auf ein Minimum reduziert und eine zügige und wirtschaftliche Fertigung sichergestellt sowie eine größere Einschränkung des Tagesgeschäfts vermieden.

Ein Techniker baut ein Vorwandelement in einer Sanitäranlage ein.
Die Wasserversorgung kann wahlweise über Beregnungswasser, Trinkwasser oder aus Speichertanks erfolgen.

Sanitäranlagenbau

Insbesondere bei weitläufigen Sport- und Freizeitanlagen, wie beispielsweise Golfanlagen, besteht die Problematik der fehlenden Ver- und Entsorgungsleitungen am gewünschten Aufstellort.

Um in dieser Thematik Abhilfe zu schaffen, können unsere Sanitäranlage wahlweise in einer 400V/230V Ausführung oder im Solarbetrieb realisiert werden. Eine hybride Betriebsweise wird hierbei ebenfalls häufig von unseren Kunden gewünscht, sofern die Sanitäranlagen häufiger versetzt werden oder zu bestimmten Jahreszeiten ein Versorgungsmedium entfällt. Für die ordnungsgemäße Entsorgung bieten wir unseren Kunden neben Freispiegelleitungen auch Fäkalientanks, Abwasserdruckleitungen mit einer Hebeanlage oder Schilfbeetklärung an.

Weitere Leistungen

Ein Mann bedient einen Taschenrechner und kalkuliert den Marktwert einer Golfanlage.

Monitoring und Audits

Betreiben von Anlagen verlangt Verantwortung. Als Eigentümer sind Betreiberpflichten umfassend. Wir bieten moderne Lösungen und Unterstützung bei Modernisierungskonzepten.

MEHR INFORMATIONEN
Ein Laser mit einem Bagger im Hintergrund.

Tiefbau

Die Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen beeinflusst maßgeblich die Baukosten. Entsprechend der jeweiligen Bodenklasse wählen wir das geeignete Verfahren.

MEHR INFORMATIONEN